Start Finanzplanung

Finanzplanung - nicht nur für Immobilien

„Wissen, was bleibt!“  -  „Wissen, was los ist!“

klingt komplizierter als es wirklich ist -

zeigt Ihnen für Ihre Immobilie Optimierungsmöglichkeiten im schlechtesten Falle - bestätigt den Erfolg Ihrer Anlage im besten Falle!

Sie haben keinen "wirklichen" Überblick über Ihre Kapitalanlagen oder steigen durch den Dschungel nicht mehr durch?

Wir helfen Ihnen! Bitte sprechen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch einfach an. E-Mail: anfrage@markler.net oder Tel. 0211-390 40 65. 

Wie machen wir das? Mit Finanzplanung, was im Ergebnis nichts anderes ist als eine schonungslose Bestandsaufnahme dessen, was ist.

Die Finanz-Planung ist für ihre Immobilien-Anlage(n) wohl die effizienteste, neutralste und emotionsloseste Ratgeberin bzw. Kaufbegleiterin.

Sie ist die interdisziplinäre, neutrale „Chef-Beraterin“ als zusätzliche, wirkliche Fachmeinung für die herkömmlichen und typischen Berater wie Bauchgefühl, Bänker, Versicherer, Steuerberater, Anwalt, Notar, Gesellschafter, Miteigentümer, Ehepartner und Freunde, d.h. sie bringt alle unter einen Hut.

Sie liefert qualifizierte Steuer- und Rechtsberatervorlagen für die steuerrechtliche Würdigung durch diese Fachleute bei der Umsetzung der aus der Finanzplanung gewonnenen Entscheidungen.

Sie ist ein effizientes Analyseinstrument für alle wesentlichen wichtigen und wirtschaftlichen Entscheidungen. Sie liefert die Grundlage, um sich von existenzgefährdenden Fehlinvestitionen/Fehlkäufen zu schützen. Dies ist besonders für Privatpersonen und Klein- und Einzelunternehmen wichtig, da schon eine kleine Fehlinvestition sich ruinös auswirken kann.

Mit und an wenigen Kennzahlen lässt sich eine bestehende Situation oder ein Investitionsvorhaben schnell erfassen und den Bedarf optimieren. Ihr „Problem“ ist gelöst!

Wir lösen das für Sie. Sprechen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch an. E-Mail: anfrage@markler.net oder Tel. 0211-390 40 65

Aufgaben und Anwendungsbeispiele für Finanzplanung sind:

  1. das gute, „richtige“ Kauf-Angebot zu finden;
  2. im Immobilienbestand eine Problem-Immobilie zu identifizieren und diese dann zu optimieren oder zu veräußern;
  3. Finanzierungs-Angebote oder bestehende Finanzierungen auf ihre Qualität und Einsparpotentiale hin zu überprüfen;
  4. Preisfindung, d.h. Marktpreise für eine Verkaufsplanung zu ermitteln als Grundlage für die Verkaufs-Preisstrategie (Minimum-Maximum-Preis, Immobilien-Bewertung)
  5. Die Erlöswirkungs-Planung auf die gesamt- und oder teilwirtschaftliche Situation abzubilden, um so die Vermögenssituation individuell und zielorientiert zu verändern;
  6. Lebensphasen-Planung, Altersruhegeld-Planung, Schenkung, Niessbrauch, Nachlassregelung, Stiftung... (Exit-Strategie);
  7. Verschiedene (Risiko)Szenarien und Planspiele.

So macht Geld, Immobilien, die Firma, die Familie und Vermögen richtig Spaß!

Wir machen das für Sie. Sprechen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch an. E-Mail: anfrage@markler.net oder Tel. 0211- 390 40 65

„Qualität ist das Anständige“ (Theodor Heuss)